A Trip To Asen’S Fortress And Bachkovo Monastery A Trip To Asen’S Fortress And Bachkovo Monastery A Trip To Asen’S Fortress And Bachkovo Monastery A Trip To Asen’S Fortress And Bachkovo Monastery
Europa > Bulgarien > Plovdiv
Listing ID: 54716

Eine Reise Nach Asens Festung Und Bachkovo Kloster

Eine geführte Reise nach Asen 's Fortress und Bachkovo Kloster - das zweitgrößte Kloster in Bulgarien - in einem malerischen Teil der Rhodopen. Dauer: 1 Day (approx.)
Einfache Stornierung - Stornieren Sie 3 Tage vorher eine volle Rückerstattung
Gedruckter oder mobiler Gutschein akzeptiert
Schnelle Buchungsbestätigung

Unser Tag beginnt mit einem Ausflug in die Stadt Asenovgrad, nur 15 km von Plovdiv entfernt. Es ist ein bekannter Ort für kulturellen und religiösen Tourismus, mit einigen Klöstern und einer großen Anzahl von Kirchen und Kapellen in und um die Stadt. Deshalb wird es von einigen als “das kleine Jerusalem” bezeichnet.
Etwas außerhalb der Stadt befindet sich die Festung von Asen – eine mittelalterliche Struktur, die in den Felsrücken der Rhodopen über dem Fluss Asenitsa gebaut wurde. Dieser strategische Ort war zunächst der Sitz einer thrakischen Festung, die später von den Römern, den Byzantinern und schließlich den Bulgaren genutzt wurde. Es wurde im 13. Jahrhundert während der Regierungszeit von Zar Ivan Asen II renoviert, um als Verteidigungslinie gegen das lateinische Reich zu dienen. Sie wurde 1410 von den einfallenden osmanischen Armeen zerstört. Heute liegt die Festung in Ruinen, mit einer kleinen Kirche, die in den Überresten ihrer Mauern funktioniert. Die Kirche der “Heiligen Jungfrau von Petritsch” ist das einzige erhaltene Gebäude in der Anlage und eines der bemerkenswertesten Beispiele mittelalterlicher christlicher Architektur. Im Jahr 1991, nach einer vollständigen Restaurierung der Kirche, begann sie ihre Funktion als orthodoxer Tempel.
Bachkovo Kloster “Himmelfahrt der Jungfrau Maria” ist das zweitgrößte in Bulgarien und ein nationales Kulturdenkmal. Errichtet auf einer geräumigen Terrasse neben einem der Ufer des Flusses Chepelare, ist es leicht zugänglich und umgeben von malerischen Landschaften auf allen Seiten. Die gepflasterte Straße, die zum Kloster führt, ist mit Marktständen geschmückt, die Schmuckstücke, Volkskunst, hausgemachte Marmelade, Honig und Gewürze verkaufen. Das Bachkovo-Kloster wurde im 11. Jahrhundert vom Georgier Gregorij Bakuriani gegründet, während das Gebiet noch Teil des Byzantinischen Reiches war. Es wurde seitdem teilweise zerstört, mehrmals umgebaut und restauriert. Das Kloster hat 2 Höfe, 4 Kirchen und insgesamt 13 Kapellen, von denen einige weit außerhalb und sogar in Asenovgrad liegen. Das Kloster besitzt ein eigenes Museum mit Kruzifixen, zeremoniellen Gewändern, Manuskripten, Ikonen und gespendetem Schmuck. Die Kathedrale im größeren Hof heißt “Mariä Himmelfahrt”, in deren Seitenbereich die kleinere Kirche “St. Archangeli” steht. Die Kirche “St. Nikolaus” ist das Herzstück des südlichen Innenhofs. In der Kathedrale befindet sich eine Ikone aus dem Jahr 1311, bekannt als Wunder-Ikone der Jungfrau Maria, mit einer silbernen Haube. Es wird angenommen, dass die Ikone übernatürliche Kräfte hat.
Nachdem wir das Bachkovo-Kloster erkundet haben, geht es zu den Marvellous Bridges, eine Autostunde entfernt.
Die Marvelous Bridges sind drei marmorne Klippen, die natürlich von der erosiven Aktivität des Erkyupriya-Flusses gebildet werden, die bis heute durch sie fließt. Die obere, größere Brücke ist ein beeindruckender 96 m hoher Bogen mit einer 43 m hohen und 45 m breiten Öffnung, während der tiefer gelegene (200 m flussabwärts) unpassierbar ist. Die dritte Brücke ist die kleinste und nimmt die Form einer Ponorhöhle an, in die das Wasser des Erkyupriya-Flusses verschwindet, um dann wieder über dem Boden 3 km entfernt zu erscheinen.
Für diejenigen, die die Marvelous Bridges auf einzigartige Weise erleben möchten, bietet die nahe gelegene, 250 Meter lange Seilrutsche die Möglichkeit, von den östlichen Hängen der Umgebung 80 m über dem Tal, unter der größten Brücke und allen anderen Weg in den Wald auf der anderen Seite und erreichte eine Geschwindigkeit von bis zu 40 km / h.
Auf der Wiese über dem Tal können Sie die schöne Aussicht genießen, im Gras oder auf einer Bank entspannen oder das köstliche Essen in der Chudni Mostove Lodge probieren. Sie dienen Grill, und wir können persönlich für die Forelle bürgen.

- Was Wirst Du Tun

Besuchen Sie die Stadt Asenovgrad
Klettere zu Asens Festung
Erkunden Sie das Bachkovo-Kloster
Sehen Sie die berühmten Marvelous Bridges
Fahren Sie die längste Zipline auf dem Balkan - 250 m

- Was Zu Erwarten Ist

Besuch der bemerkenswerten Asener Festung (erbaut im 13. Jahrhundert) und des zweitgrößten Klosters Bulgariens - des Klosters Bachkovo, in dem die Wunderikone der Heiligen Jungfrau und die Kirche der "Himmelfahrt der Jungfrau Maria" untergebracht sind 1604. Die Reise geht weiter zum Naturdenkmal Marvellous Bridges - ein atemberaubend schönes Felsphänomen, das durch die erosive Aktivität eines Flusses entstanden ist.

- Was Ist Enthalten

Reiseführer
Eintrittspreise
Transfers

- Was Ist Nicht Enthalten

Mittagessen
Zip-Futter: 5 €

Kundenbewertungen (0 reviews)

Buchen Sie in 3 einfachen Schritten

3 - Klicken Sie, um jetzt zu buchen

Erfahrungsinformationen

- Best price guarantee
- Duration: 1 day
- Printed tickets are accepted
- Mobile tickets are accepted
- We speak: EN language flag ES language flag FR language flag IT language flag

Treffpunkt

Plovdiv
Vollständige Informationen zum Operator, einschließlich lokaler Telefonnummern am Zielort, sind in Ihrem Bestätigungsgutschein enthalten. Unsere Produktmanager wählen nur die erfahrensten und zuverlässigsten Betreiber an jedem Zielort aus. Damit entfällt das Rätselraten für Sie und Sie können beruhigt sein.
- Show Me In The Map

Benötigen Sie weitere Informationen?

Send a message to the tour provider.
Your question will be answered shortly.