Iguazu: Full-Day Excursion To San Ignacio Ruins & Wanda Mines Iguazu: Full-Day Excursion To San Ignacio Ruins & Wanda Mines Iguazu: Full-Day Excursion To San Ignacio Ruins & Wanda Mines Iguazu: Full-Day Excursion To San Ignacio Ruins & Wanda Mines Iguazu: Full-Day Excursion To San Ignacio Ruins & Wanda Mines Iguazu: Full-Day Excursion To San Ignacio Ruins & Wanda Mines Iguazu: Full-Day Excursion To San Ignacio Ruins & Wanda Mines Iguazu: Full-Day Excursion To San Ignacio Ruins & Wanda Mines
Südamerika > Argentinen > Puerto Iguazu
Listing ID: 78653

Von Iguazu: Ganztägiger Ausflug Zu Den Ruinen Von San Ignacio & Wanda Mines

Dieser ganztägige Ausflug zu den Ruinen von San Ignacio und den Minen von Wanda führt Sie zur Entdeckung der Provinz Misiones und ihres Erbes. Verpassen Sie nicht diese kulturelle und historische Tour, ein Muss für alle, die mehr über diese Unesco-Welterbe erfahren möchten! Dauer: 10 Hours (approx.)
Einfache Stornierung - Stornieren Sie 3 Tage vorher eine volle Rückerstattung
Gedruckter oder mobiler Gutschein akzeptiert
Schnelle Buchungsbestätigung

Am frühen Morgen holen wir Sie von Ihrem Hotel in Puerto Iguazu ab und fahren in Richtung San Ignacio, das 230 km entfernt liegt. Aber zuerst werden wir nach Wanda Mines gehen, das 1936 von polnischen Siedlern gegründet wurde. Was diesen Ort zu etwas Besonderem macht, ist die Tatsache, dass es eine Freiluftmine ist, so dass Sie spazieren gehen und die Höhlen erkunden können und dann den Souvenirladen besuchen finden Sie viele verschiedene Handwerke aus den Steinen aus der Mine extrahiert.

Fahren Sie weiter in Richtung San Ignacio, den Überresten einer Zivilisation, die sie vor fast 400 Jahren gebaut hat. Die Ruinen wurden fast zwei Jahrhunderte lang unter dem Urwald begraben, und heute sieht die rechte Wand des Tempels makellos aus. Ein fachkundiger Reiseleiter begleitet Sie während der gesamten Tour, um Ihnen alles über die Guaranis und Jesuiten zu erklären, die diesen fantastischen Ort erschaffen haben.

Nachdem Sie diese Schätze entdeckt haben, werden Sie am Ende des Tages zurück in Ihre Hotels gebracht

- Was Wirst Du Tun

- Besuchen Sie ein Unesco-Weltkulturerbe: San Ignacio Ruins
- Besichtigen Sie die ehemalige Mine, die 1936 besiedelt wurde
- Erfahren Sie mehr über Geschichte und Kultur von Misiones

- Was Zu Erwarten Ist

- Sie werden mehr über die vor 400 Jahren erbauten Jesuitenruinen von San Ignacio erfahren. San Ignacio, das zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt wurde, wird immer noch von Guarani bewohnt, die für ihre Kunsthandwerker bekannt sind.
- Schritt für Schritt führt Sie der Reiseleiter ins Jesuitendorf und bringt Ihnen die lokale Kultur und Geschichte näher.
- Sie werden auch die Wanda Mines besuchen, perfekt für alle, die sich für Edelsteine, Geologie oder Schmuck interessieren.
- Die kleine Gruppenreise garantiert einen persönlichen Service

- Was Ist Enthalten

- Transfer von / zu den Hotels
- Zweisprachiger Führer

- Was Ist Nicht Enthalten

- Tickets zu den Saa Ignacio Ruinen und Wanda Mines
- Mittagessen
- Irgendwelche zusätzlichen

- Transfers

Wir holen Sie ab und bringen Sie in Ihrer Unterkunft in Puerto Iguazu ab. Passagiere müssen ihre Unterkunftsdetails angeben, um die Abholung zu arrangieren.

Verwandte Interessenpunkte

Kundenbewertungen (0 reviews)

Buchen Sie in 3 einfachen Schritten

3 - Klicken Sie, um jetzt zu buchen

Erfahrungsinformationen

- Confirmation between: 08:00 - 22:00
- Best price guarantee
- Duration: 10 hours
- Speedy booking and reserved spots
- Printed tickets are accepted
- Mobile tickets are accepted
- We speak: EN language flag ES language flag

Treffpunkt

San Ignacio
Vollständige Informationen zum Operator, einschließlich lokaler Telefonnummern am Zielort, sind in Ihrem Bestätigungsgutschein enthalten. Unsere Produktmanager wählen nur die erfahrensten und zuverlässigsten Betreiber an jedem Zielort aus. Damit entfällt das Rätselraten für Sie und Sie können beruhigt sein.
- Show Me In The Map

Benötigen Sie weitere Informationen?

Send a message to the tour provider.
Your question will be answered shortly.