Welcome to Alcacer do Sal

Das am rechten Ufer des Flusses Sado graziös auf einem kleinen Hügel gelegene Städtchen Alcácer do Sal wurde schon vor sehr langer Zeit bewohnt. Dies bezeugen die archäologischen Spuren aus dem Neolithikum. Auch die Präsenz der Griechen, Phönizier und anderer Völker des Mittelmeerraumes konnte nachgewiesen werden. Der römische Name lautete Salacia Urbs Imperatoria und seine große Bedeutung für das Römische Reich verdankte der Ort seiner privilegierten Lage am Fluss Sado. Auf der Wasserstraße wurden die Produkte aus dem Inland (Weizen, Olivenöl und Wein) an die von Rom besetzten Orte des Mittelmeerraumes transportiert. So war Alcácer do Sal eine der wichtigsten Binnenhafenstädte der westlichen Halbinsel. Es war bekannt für seine Salzproduktion (was aus dem Ortsnamen ersichtlich ist) und die Industrien des Pökelfisches und der Fischpaste. Zur Zeit der muslimischen Herrschaft ab dem 8. Jahrhundert war Alcácer die Hauptstadt der Provinz Al-Kasser. Die Mauern der alten Festung wurden verstärkt und die Stadt wurde durch zwei Einfriedungen geschützt, deren von 30 Türmen bekrönte Mauern eine der wichtigsten Verteidigungsbastionen der Iberischen Halbinsel bildeten. Trotzdem wurde Alcácer im Jahre 1217 von König Afonso II. eingenommen und dem Jakobus-Ritterorden übergeben, der sich hier niederließ. Bei der Eroberung halfen dem König die Kreuzritter, die hier auf dem Weg nach Syrien und in das Heilige Land Station machten. Obwohl Alcácer do Sal seine einstige militärische und kommerzielle Bedeutung verloren hat, büßte das Städtchen doch nichts von seiner bemerkenswerten Schönheit ein. Vom Kastell erblickt man in südlicher Richtung die Kurve des Flusses Sado inmitten einer sanften grünen Landschaft, die die weiten Ebenen des Alentejo ankündigt. Das vor kurzem restaurierte Kastell, das jetzt eine Pousada beherbergt, trägt den Namen seines christlichen Eroberers, des Königs Afonso II. Von hier oben schweift der Blick in allen vier Himmelsrichtungen über wunderbare Panoramen des Flusses und der Felder. Es fällt leicht, sich in die Vergangenheit zu versetzen und sich den regen Verkehr der unterschiedlichen Güter und Menschen vorzustellen, der in dieser Gegend herrschte.

Top Touren & Aktivitäten in Alcacer do Sal

Comporta Beach & Reiten Befreien

Erleben Sie eine einzigartige Erfahrung auf dem Pferderücken durch die Reisfelder, um einsame unberührte Strände mit kristallklarem Wasser, gelbem Sand und unberührter Natur zu entdecken.

Mehr wissen
Comporta Beach & Wein Tour

Entdecken Sie, warum die reichen und berühmten Scharen nach Comporta, wo die Landschaft auf das Meer trifft, ein Paradies unberührter Strände erwarten. Probieren Sie Wein, regionale Produkte und andere Leckereien.

Mehr wissen
Search All Experiences in the Map

Gut Zu Wissen

Sprache
Portuguese
Währung
Euro
Zeitzone
UTC+00:00
Land Telefon Code
+351
Beste Zeit zu Besuchen

Die Wichtigsten Sehenswürdigkeiten In Alcacer do Sal