Celestun Nature Reserve

Celestun Nature Reserve: Top Tours & Activities

Top Attractions in Yucatán

About Celestun Nature Reserve

Mexiko - Das Naturschutzgebiet Celestún wurde 1979 zum Naturschutzgebiet erklärt und in den 80er Jahren zum Biosphärenreservat. Es ist die Wiege des Ökotourismus (cuna del ecoturismo). Ein bisschen Tourismusgeschichte - 1983 inspirierte dieser Ort Hector Ceballos-Lascurain, das E-Wort zu prägen. Die Wirtschaft lebt von der Fischerei und dem Tourismus, vor allem Vogelbeobachter. Die am Golf von Mexiko gelegene Mündung (Ria) wird von einem Mangrovenwald begrenzt, der Krabben- und Blaukrabbenlarven Nahrung und Schutz bietet, die wiederum das komplexe Ökosystem unterstützen. Das Reservat ist eine Überwinterungszone für Zugvögel und ist die erste Station auf zwei der vier Zugwanderwege. Zum Beispiel besuchen Murmeltiere und Strandläufer, die auf Dauphin Island vor der Küste von Alabama in den Vereinigten Staaten verbringen, dieses Gebiet. Im Biosphärenreservat wurden mehr als 400 Arten identifiziert, von denen viele dauerhaft ansässig sind. Für den wahren Vogelbeobachter ist die beste Zeit für einen Besuch im Winter, wenn es viele Migranten gibt und die Zahl der Flamingos am höchsten ist. Denke Rosa!

Nearby Attractions