Asien > India > Delhi > New Delhi > Agra > Jaipur > Rajasthan > Kerala > Cochin
Listing ID: 149509

Golden Triangle Und Kerala 11-Tägige Reise

Das Goldene Dreieck ist eine Pauschalreise für sich, was es umso aufstrebender macht, dass wir Gottes eigenes Land Kerala zu diesem Paket hinzufügen, was es zu einer exklusiven Tour macht, die kulturelles Erbe mit natürlichem Charme verleiht. Es ist eine außergewöhnliche Erfahrung, die architektonischen Wunder Indiens mit den erstaunlichsten Naturlandschaften zu erleben, die eine Augenweide sind. Dauer: 11 Days (approx.)
Einfache Stornierung - Stornieren Sie 3 Tage vorher eine volle Rückerstattung
Gedruckter oder mobiler Gutschein akzeptiert
Schnelle Buchungsbestätigung

Tag 1: Ankunft in Delhi
Ankunft in Delhi – ist ein Palimpsest, das die Komplexität, die Widersprüche, die Schönheit und die Dynamik einer Stadt trägt, in der die Vergangenheit mit der Gegenwart koexistiert. Von hier aus regierten viele Dynastien und die Stadt ist reich an der Architektur ihrer Denkmäler. Verschiedene kulturelle Elemente, die in das tägliche Leben der Stadt aufgenommen wurden, haben ihren Charakter bereichert. Treffen und Begrüßen durch einen Vertreter von Culture Holidays am Flughafen und Transfer zum Hotel. Übernachtung in Delhi.

Tag 2: Delhi
Nach einem entspannten Frühstück unternehmen Sie eine Besichtigungstour durch Neu-Delhi, wo kunstvolle Gebäude an die Tage erinnern, als Indien das Juwel in der Krone des britischen Reiches war. Besuchen Sie das Humayun-Grab – Die Bedeutung von Humayuns Grab für die Entwicklung der Mughal-Architektur ist groß. Es ist das erste einer langen Reihe von dynastischen Gräbern und in vielerlei Hinsicht innovativ, insbesondere aufgrund der Tatsache, dass das Gartengrab auf dem Subkontinent eingeführt wurde. Qutab Minar – Das hohe Minarett wurde 1192 von Qutab-ud- gebaut. din Aibak und später von seinem Nachfolger Iltutmish vervollständigt. Der hoch aufragende konische Turm ist ein exquisites Beispiel indo-islamischer afghanischer Architektur. Jama Masjid – die größte Moschee in Indien. Eine Rikschafahrt in der Stadt Shahjahanabad (altes Delhi) des Mogulkaisers Shah Jahan ist eine der Hauptattraktionen von Delhi. Chandni Chowk ist ein Ort, den alle erkunden und genießen können, die keine Angst vor Menschenmassen haben und immer von gemischten Klängen angezogen wurden. India Gate, die Grand Government Buildings, das Präsidentenhaus, das Mahatama Gandhi Memorial oder Raj Ghat – die Einäscherungsstätte von Mahatma Gandhi ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Delhi. Es besteht aus einer einfachen quadratischen Plattform aus schwarzem Marmor, die an der Stelle steht, an der Mahatma Gandhi eingeäschert wurde. In der Nähe befinden sich Einäscherungsstätten von Jawaharlal Nehru – dem ersten indischen Premierminister, Indira Gandhi, Sanjay Gandhi, Rajiv Gandhi und Lal Bahadur Shastri. Besuchen Sie auch den Laxmi Narayan Tempel, der im Volksmund als Birla Tempel bekannt ist – der Birla Tempel, der von Mahatma Gandhi bevormundet wurde, der diesen Tempel 1938 nach dem Bau durch Raja Baldev Birla einweihte, ist der Göttin Lakshmi gewidmet. Es liegt in der Nähe des Connaught Place und wird regelmäßig von vielen Anhängern besucht. Der Tempel wurde von Mahatma Gandhi unter der Bedingung eingeweiht, dass Menschen aller Schichten der Gesellschaft dort Gebete sprechen dürfen, da zu dieser Zeit in großem Umfang Unberührbarkeit vorherrschte. Übernachtung in Delhi.

Tag 3: Delhi – Agra (Mit dem superschnellen, klimatisierten Zug Gatimaan Express Dep. 08:10 Uhr. Arr. 09:50 Uhr.)
Am frühen Morgen Abholung vom Hotel und Transfer zum Bahnhof, um in den superschnellen, klimatisierten Zug nach Agra einzusteigen. Frühstück im Zug. Ankunft in Agra in ca. 02 Stunden und Transfer zum Hotel. Kommen Sie an und besuchen Sie das großartige Taj Mahal – eines der sieben Weltwunder, sicherlich der extravaganteste Ausdruck der Liebe, der jemals geschaffen wurde. Über 17 Jahre lang arbeiteten 20.000 Männer daran, dieses Denkmal für Shah Jahans geliebte Frau zu errichten. Sikandra – Hier befindet sich Akbars Grab. Dieses großartige Denkmal wurde von Akbar begonnen und von seinem Sohn Jahangir fertiggestellt. Das Mausoleum wurde von Akbar im spartanischen Stil der timuridischen Architektur gegründet. Akbars Sohn Jahangir fügte dem Mausoleum weitere dekorative Designs hinzu. Agra Fort – das rostige und majestätische Fort aus rotem Sandstein von Agra steht am Ufer des Flusses Yamuna und der Bau wurde 1566 von Kaiser Akbar begonnen. In der Diwan-I-Am (Halle des öffentlichen Publikums), einer Säulensaal von Roter Sandstein mit einer Thronnische aus eingelegtem Marmor im Hintergrund. Der Kaiser hörte öffentliche Petitionen. Übernachtung in Agra.

Tag 4: Agra – Jaipur (auf der Straße ca. 235 km / 04 Stunden Fahrt) auf dem Weg besuchen Sie Abhaneri Stepwell & Fatehpur Sikri
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Jaipur und besuchen Abhaneri, ein kleines Stadtdorf in der Nähe von Agra. Der Ort ist beliebt für die erstaunlichen ‘Baoris’ (Stufenbrunnen) und den Harshat Mata Tempel. Es wird angenommen, dass das Dorf Abhaneri vom König Raja Chand gegründet wurde. Ursprünglich wurde Abhaneri als Abha Nagri bezeichnet, was die Stadt der Helligkeit bedeutet, aber aufgrund der falschen Aussprache des Begriffs wird er in den heutigen Namen geändert. Dann besuchen Sie Fatehpur Sikri – eine perfekt erhaltene „Geisterstadt“ aus rotem Sandstein, die entfremdete Hauptstadt des Mogulkaisers Akbar, die 1569 erbaut und verlassen wurde, als die Wasserversorgung ausfiel. Ankunft in Jaipur und Transfer zum Hotel. Übernachtung in Jaipur.

Tag 5: Jaipur Sightseeing – Delhi (Mit dem klimatisierten Zug Dep 1745hr Arrv 2240hrs)
Nach dem Frühstück checken Sie vom Hotel aus aus und besuchen das majestätische Amber Fort – Amber ist der klassische romantische Rajasthani Fort Palace. Der Bau wurde 1592 von Man Singh I begonnen und von seinem Nachkommen Jai Singh I abgeschlossen. Sein verbotenes Äußeres verbirgt sich in einem inneren Paradies, in dem eine wunderschöne Verschmelzung von Mughal- und Hindu-Stilen seinen ultimativen Ausdruck findet. Reiten Sie auf Elefanten in die ehemalige Hauptstadt der Royals vor dem Hintergrund der bewaldeten Hügel. Setzen Sie die Besichtigung fort. Stadtpalast – Der Stadtpalast ist eine reizvolle Mischung aus Mogul und traditioneller Rajasthani-Architektur und erstreckt sich über ein Siebtel der Fläche der ummauerten Stadt. Es beherbergt das Chandra Mahal, den Shri Govind Dev Tempel und das Stadtpalastmuseum. Jantar Mantar – Dies ist das größte und am besten erhaltene der fünf Observatorien, die Jai Singh II in verschiedenen Teilen des Landes gebaut hat. Dieses Observatorium, das aus übergroßen astronomischen Instrumenten besteht, wird noch verwendet. Hawa Mahal – Die dekorative Fassade dieses “Palastes der Winde” ist ein markantes Wahrzeichen in Jaipur. Ihre fünfstöckigen Strukturen aus Sandstein verputzten rosa mit feinen Gitterwerken und kunstvollen Balkonen. Der Palast hat 953 Nischen und Fenster. Das Mahal wurde 1799 von Pratap Singh erbaut und war eine königliche Tribüne für die Palastfrauen. Abends Transfer zum Bahnhof zum Einsteigen in den Zug nach Delhi. Ankunft, Treffen mit unserem Vertreter und Transfer zum Hotel. Übernachtung in Delhi.

Tag 6: Delhi – Cochin (mit dem Flug)
Morgen Transfer zum Flughafen zum Flug nach Cochin. Ankunft in Cochin – ist eine pulsierende Stadt an der Südwestküste der indischen Halbinsel im atemberaubend malerischen und prosperierenden Bundesstaat Kerala, der als “Gottes eigenes Land” bezeichnet wird. Seine strategische Bedeutung im Laufe der Jahrhunderte wird von der Sobriquet-Königin des Arabischen Meeres unterstrichen. Informell wird Cochin auch als Tor nach Kerala bezeichnet. Treffen und Unterstützung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Später besuchen Sie chinesische Fischernetze. Dieser einzigartige Stil riesiger freitragender Fischernetze wurde zwischen 1350 und 1450 n. Chr. Von Händlern des Hofes des chinesischen Königs Kubla Khan errichtet. Die Basilika Santa Cruz, diese historische Kirche, wurde von den Portugiesen erbaut und 1558 von Papst Paul IV. Zur Kathedrale erhoben. Papst Johannes Paul II. Proklamierte die Kirche 1984 zur Basilika. Die 1568 erbaute jüdische Synagoge ist die älteste Synagoge in das Commonwealth (samstags und an jüdischen Feiertagen geschlossen). Das Gebiet um die Synagoge, Jew Town genannt, ist das Zentrum für Gewürz- und Kunsthandwerksläden. Mattanchery Palace (niederländischer Palast), 1557 von den Portugiesen erbaut und dem Regenten von Kochi übergeben (freitags geschlossen). Rückkehr zum Hotel Rest des Tages kostenlos / Einkaufen in Ernakulam. Abend Zeuge Kathakali das berühmte Tanzdrama von Kerala. Dieser Tanz zeichnet sich durch großartiges Geschichtenerzählen, erstaunliche Kostüme und umfangreiches Make-up aus. Beginnen Sie früh, um zu sehen, wie sich der Künstler auf die Show vorbereitet (17.00 Uhr). Beobachten Sie im Detail das stundenlange Make-up-Ritual im Rahmen unserer täglichen Kathakali-Aufführung. Nach der Aufführung haben Sie die einmalige Gelegenheit, zusammen mit den Künstlern in farbenfrohen Kostümen als Andenken zu fotografieren. Die gesamte Aufführung wird mit Kommentaren in englischer Sprache unterstützt. Übernachtung in Cochin.

Tag 7: Cochin – Kumarakom (Auf der Straße ca. 65 km / 01 & halbe Stunde Fahrt)
Frühstück im Hotel, dann Fahrt nach Kumarakom – Kumarakom ist auch eine der bezaubernden Backwater-Regionen von Kerala. Das labyrinthische Netz von Flüssen, Kanälen, Bächen und Lagunen, die die berühmten Backwaters bilden, bietet eine atemberaubende Aussicht und ist ein idealer Ort zum Entspannen. Besuchen Sie das Vogelschutzgebiet Kumarakom am Ufer der Backwaters, das für seine vielfältige Vogelpopulation bekannt ist. Lokale Sorten wie Wasservögel, Kuckucke und Eulen sowie die wandernden Sibirischen Kraniche können hier besichtigt werden. Tagesausflug zum Vogelschutzgebiet. Ankunft und Transfer zum Hotel. Übernachtung in Kumarakom.

Tag 8: Kumarakom – Alleppey (Auf der Straße ca. 40 km / 01 Std. Fahrt)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Alleppey. Bei der Ankunft Transfer nach Kettuvallam (Hausboot). Kreuzfahrtstart nach dem Mittagessen an Bord. Hausboote oder Kettuvalloms sind luxuriöse Boote mit gut ausgestatteten Schlafzimmern und eigenem Bad. Sie können sich auf dem Deck sonnen oder die palmengesäumte Landschaft von Ihren Kabinen aus beobachten. Abgesehen von der faszinierenden Umgebung ist es das Leben entlang der Küste, das diesem Erlebnis einen Hauch von Exotik verleiht. Wenn die Einheimischen mit Kanus reisen, finden Sie Gemüseverkäufer, Fischer und andere Händler, die Haushaltswaren in kleinen Holzbooten von Tür zu Tür bringen. Während Sie durch die Backwaters fahren, können Sie Ihren Kapitän bitten, in Dörfern, Reisfeldern und anderen Orten Halt zu machen. Übernachtung an Bord eines Hausboots.

Tag 9: Alleppey – Kovalam (Auf der Straße ca. 160 km / 03 Std. Fahrt)
Frühstück im Hotel die Fahrt nach Kovalam – Vor dreißig Jahren war Kovalam eine Hippie-Idylle, ein malerischer tropischer Strand; Ein traditionelles Fischerdorf mit frischem Fisch, Obst und Wirbel (Kokosnussbier). Heute steht dieser winzige Strand im Mittelpunkt eines millionenschweren Geschäfts, das Tausende von Touristen für eine Woche Ozon, UV-Strahlung und eine erfrischende indische Erfahrung anzieht. Kovalam wurde vom Maharaja von Travancore in die Öffentlichkeit gebracht. In den letzten drei Jahrzehnten hat sich der Ort gut entwickelt und spielt heute eine herausragende Rolle auf der Weltkarte des Tourismus. Kovalam ist nur 16 km von Trivandrum entfernt. Der heutige Strand von Kovalam ist als “Paradies des Südens” bekannt. Übernachtung in Kovalam.

Tag 10: Kovalam
Frühstück im Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Kovalam.

Tag 11: Kovalam – Trivandrum (Auf der Straße ca. 15 km / 30 Minuten Fahrt) – Abfahrt
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Trivandrum, um in den Weiterflug einzusteigen.

- Was Zu Erwarten Ist

- Erleben Sie die Reise in einem klimatisierten Zug von Jaipur nach Delhi, Delhi nach Agra und Jaipur nach Delhi.
- Genießen Sie die Rikschafahrt im alten Delhi in Chandni Chowk.
- Genießen Sie die Tonga-Fahrt, während Sie Taj Mahal besuchen.
- Genießen Sie die traditionelle Elpehant-Fahrt im Amber Fort in Jaipur.
- Genießen Sie die traditionelle Kathakali-Tanzshow in Cochin.

- Was Ist Enthalten

- 10 Übernachtungen gemäß Reiseverlauf.
- Tägliches Frühstück.
- Alle Mahlzeiten an Bord des Hausboots.
- Frühstück an Bord des Zuges von Delhi - Agra.
- Abendessen im Zug von Jaipur - Delhi.
- Bahntickets für Delhi - Agra & Jaipur - Delhi im klimatisierten Sesselwagen.
- Oberflächenfahrt mit einem exklusiven, klimatisierten, mittelgroßen Auto.
- Alle Transfers, Besichtigungen, Ausflüge gemäß Reiseroute.
- Lokale englischsprachige professionelle Guides.
- Rikschafahrt in Alt-Delhi.
- Tonga-Fahrt (Pferdewagen) bis Taj.
- Elefantenritt in Jaipur.
- Kathakali Tanzshow in Cochin.
- Unsere persönliche Hilfe.
- Alle Steuern, Fahrerlaubnis, Parkplätze usw.

- Was Ist Nicht Enthalten

- Eintrittspreis für Denkmäler.
- Jeder Flug
- Trinkgelder, Wäsche.
- Alle Artikel, die nicht in den Kosten enthalten sind, sind enthalten.

- Transfers

Ankunft vom Flughafen Delhi und Abfahrt von Trivadrum.

Kundenbewertungen (0 reviews)

Buchen Sie in 3 einfachen Schritten

3 - Klicken Sie, um jetzt zu buchen

Pricing

Price per person:
1 to 1 persons: 2,492.00  /person.
2 to 10 persons: 1,279.00  /person.

Price per person (high season):
1 to 1 persons: 3,560.00  /person.
2 to 10 persons: 1,827.00  /person.

High season:

- 20 December 15 January
- 01 October 31 March

Erfahrungsinformationen

- Best price guarantee
- Duration: 11 days
- Printed tickets are accepted
- Mobile tickets are accepted
- We speak: EN language flag

Treffpunkt

Delhi
Vollständige Informationen zum Operator, einschließlich lokaler Telefonnummern am Zielort, sind in Ihrem Bestätigungsgutschein enthalten. Unsere Produktmanager wählen nur die erfahrensten und zuverlässigsten Betreiber an jedem Zielort aus. Damit entfällt das Rätselraten für Sie und Sie können beruhigt sein.
- Show Me In The Map

Benötigen Sie weitere Informationen?

Send a message to the tour provider.
Your question will be answered shortly.

Mehr Erfahrungen vom selben Lieferanten...