Top 7 Sehenswürdigkeiten in Coimbra zu besuchen

Denken Sie darüber nach, Coimbra zu besuchen? Werfen Sie einen Blick auf die interessantesten kulturellen Sehenswürdigkeiten in einer der ältesten und wichtigsten Städte in Zentralportugal.

Coimbra, die als historischste Stadt der Region gilt, beherbergt einige der am meisten verehrten Bräuche und Denkmäler des Bezirks.

Einige Jahre nach der römischen Besetzung und der mittelalterlichen Herrschaft sind die Überreste der frühen Jahre von Coimbra über das ganze Gebiet verstreut und können in der Küstenstadt Figueira da Foz, in der imposanten Burg von Montemor-o-Velho aus dem 9. Jahrhundert und in der Burg gesehen werden alte Ruinen von Conímbriga.

Werfen Sie einen Blick auf die Top 7 Sehenswürdigkeiten, um In Coimbra zu besuchen!

 

1. Universität von Coimbra

Universidade de Coimbra
Universidade de Coimbra

Die Universität von Coimbra wurde 1290 von D. Dinis gegründet und ist eine der ältesten Universitäten der Welt. Die Joanina-Bibliothek, der Turm der Universität, die Kapelle von São Miguel und der Capelo-Saal sind obligatorische Haltestellen.

2. Neue Kathedrale von Coimbra

Sé Nova de Coimbra
Sé Nova de Coimbra

Die Neue Kathedrale von Coimbra ist ein barocker Tempel, der 1698 erbaut wurde und der Sitz der Diözese Coimbra ist. Sein Inneres ist mit goldenen Altären, einer schönen Kirche gefüllt.

3. Alte Kathedrale von Coimbra

sé velha de coimbra
Sé Velha de Coimbra

Die Sé Velha ist die alte Kathedrale der Stadt, geplant im XII. Jahrhundert. Das zentrale Tor hat islamische Einflüsse und das seitliche Tor hat einen eleganten Renaissance-Stil. Sie können auch das Innere der Kirche und den gotischen Kreuzgang von 1218 besichtigen.

4. Römische Ruinen von Conímbriga

coimbra Conimbriga
Ruínas de Conímbriga

Seit der prähistorischen Zeit bewohnt, wurde Conímbriga im Jahr 139 von den römischen Truppen besetzt. die Hauptstadt des Lusitanischen Landes sein. Nach den barbarischen Invasionen zog ein Großteil der Bevölkerung in die Stadt und machte, was wir heute Coimbra nennen.

5. Kloster von Santa Cruz

mosteiro santa cruz coimbra
Mosteiro Santa Cruz de Coimbra

Kirche, die durch ihre Architektur auffällt: gotischer Stil und ein Eingang, der an die “Fados de Coimbra” erinnert, die von den “Morena” Steinen geprägt sind. Dom Afonso Henriques, der erste König Portugals, ist hier begraben.

6. Penedo da Saudade

penedo da saudade coimbra
Penedo da Saudade

Penedo da Saudade ist ein Park und Aussichtspunkt in Coimbra, erbaut im Jahr 1849, von wo aus man einen herrlichen Blick auf den Orient Coimbra und die Berge Rouxo und Lousã hat. Hier finden Sie viele Gedenktafeln mit Ereignissen, die mit dem akademischen Leben verbunden sind, sowie Gedichte einiger Studenten.

7. Botanischer Garten von Coimbra

Jardim Botânico de Coimbra.

Geplant von Marquês de Pombal, um das Studium der Biologie und Botanik zu unterstützen, ist der Botanische Garten ein Ort mit einer natürlichen Schönheit und einer der wichtigsten Orte der Stadt Coimbra.

Suchen Sie sich einen Ausflug aus, der Sie von Lissabon oder Porto nach Coimbra bringt! Klicke hier.

 

Post written by Letícia Melo.

Kontaktiere uns jetzt

+351 915 623 588
info@experitour.com

Kategorien

Kontaktiere uns jetzt

+351 915 623 588
info@experitour.com

- Search experiences
What do you want to do?